Köln: 08.–10.09.2022 #kindundjugend

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN

World of Kids Safety and Monitoring at Home

Babysicherheit und Kindersicherheit zuhause ist das A und O. Welche Produkte dafür zum Einsatz kommen, hängt in erster Linie vom Alter ab: Babys beispielsweise müssen vor allem während sie schlafen beobachtet werden. Krabbel- und Kleinkinder wiederum sind Gefahren durch Stöße, Strom, Verbrennen und Verschlucken ausgesetzt. Die Kind + Jugend macht zahlreiche moderne Kindersicherheitsartikel für jedes Alter sowie aktuelle Trends erlebbar. Hier finden Sie eine Übersicht.

Kind + Jugend - World of Kids Safety and Monitoring at Home

Kindersicherheitsartikel und Aussteller auf der Kind + Jugend

Der eckige Couchtisch, die Wendeltreppe, der Backofen... für Babys und Kleinkinder lauern zuhause allerlei Gefahren. Schutzvorrichtungen gehören daher zur Grundausstattung eines jeden Haushalts mit Kindern. Neben klassischen Sperrvorrichtungen gibt es noch viele weitere, zunehmend digitale und smarte Sicherheitsprodukte für Kinder.

Folgende Kindersicherheitsartikel können Sie in unserer Themenwelt ausstellen oder als Fachbesucher entdecken:

  • Akustische oder optische Überwachungssysteme
  • Smarte medizinische Überwachungsgeräte
  • Monitoring-Apps
  • Atemkontrollgeräte
  • Tür- und Treppenschutzgitter
  • Eckenschutz, Sperrriegel sowie weitere Schutzvorrichtungen
  • Nachtlicht, Schlummer- und Sicherheitsleuchten
  • Smartes Zubehör wie Schnuller, Windeln und Matratzen mit Sensorik
  • Intelligente Spielzeuge und Geräte

Starke Trends für ein kindersicheres Zuhause

Auf der beliebten Leitmesse für Baby- und Kinderausstattung kann das Fachpublikum nicht nur Sicherheitsprodukte für Kinder entdecken und direkt beim Anbieter bestellen. Produktneuheiten und Vorträge im Trendforum bieten darüber hinaus spannende Einblicke in die Zukunft. Während manche Trends nur von kurzer Dauer sind, halten sich andere hartnäckig – und entwickeln sich immer weiter. Dazu gehören insbesondere elektronische und vernetzte Geräte, die das Zuhause kindersicher machen.

Die Überwachung der Kleinsten im Schlaf ist für Eltern mindestens genauso wichtig wie anstrengend. Intelligente, multifunktionale Lösungen unterstützen die ohnehin müden Eltern dabei, ihr Baby und seine Atmung – insbesondere in den ersten sechs Monaten – stets zu kontrollieren. Smarte Babyphones etwa lassen sich mit dem Smartphone vernetzen und bieten neben einer Nachtsichtkamera auch Temperaturmessungen, Schlafanalysen und Push-Benachrichtigungen über Geräusche in Echtzeit. Diese innovativen Features sollen Eltern dabei helfen, selbst mehr Schlaf zu finden und die Entwicklung ihres Babys zu dokumentieren. Auch Schnuller, Windeln oder Söckchen werden zunehmend babysicher gestaltet, beispielsweise mithilfe von Thermometern, Pulsmessern und Sensoren zur Feuchtigkeitsmessung.

Der Markt für Kindersicherheitsartikel wächst kontinuierlich und immer mehr Eltern entscheiden sich für digitale Geräte. Auf der internationalen Leitmesse für hochwertige Baby- und Kleinkindausstattung konnten Sie diesen Trend live in der Messestadt Köln und natürlich auch digital über unsere Plattform @home erleben oder Ihre Produktneuheiten präsentieren.