Köln: 17.–20.09.2020 #kindundjugend

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
Suche Kontakt Tickets
Tickets

Komfort steht an erster Stelle - Nina Rosenthal von Dorel Juvenile im Interview

26.02.2020

Maxi-Cosi Coral tragbarer Soft Carrier

Eltern können ihr Kind im Soft Carrier einfach und ergonomisch tragen - © Maxi-Cosi

Der Innovation Award gehört seit Jahren zum festen Inventar der Kind + Jugend und gilt mittlerweile im internationalen Handel als wichtiges Qualitätskriterium. Ein Unternehmen, das regelmäßig an der Messe teilnimmt und schon häufig einen der begehrten Innovation Awards gewonnen hat: Dorel Juvenile. Wir sprachen mit Nina Rosenthal, Marketing Director Global & EMEA, über den Maxi-Cosi Coral und die Trends im Kindersitz- und Kinderwagensegment.

Ihr Unternehmen verfügt über jahrzehntelange Erfahrung im Autositz- und Kinderwagensegment. Wie hat Ihnen dieses Wissen bei der Entwicklung des Maxi-Cosi Coral geholfen? Was hat Sie sonst noch inspiriert?

Eltern und ihr Alltag haben uns inspiriert. Wir haben eine Marktuntersuchung durchgeführt, um herauszufinden, wie und wo Eltern ihren Babysitz nutzen. Denn er wird nicht nur im Auto gebraucht, sondern auch täglich außerhalb des Autos: wenn man z. B. zum Arzt geht, in die Kinderkrippe oder irgendwo zu Besuch ist. Die meisten Babysitze sind für die Sicherheit im Auto entwickelt – sie sind nicht ideal für den Transport außerhalb des Autos, denn ein durchschnittlicher Sitz wiegt um die 5 kg ohne Baby. Je größer das Baby wird, desto schwerer gestaltet sich das Tragen. Der Coral adressiert genau dieses Problem: Wir reduzieren das Tragegewicht eines Babysitzes um über 50%, damit Eltern leichter ihren Alltag bewältigen können.

Auch mit dem Maxi-Cosi Coral konnten Sie den Innovation Award in der Kategorie "World of Travelling Kids" gewinnen. Was bedeutet diese Auszeichnung für Sie und Ihr Unternehmen? Warum lohnt es sich in Ihren Augen, an der Kind + Jugend und diesem Award teilzunehmen?

Wir investieren in neue Innovationen, die das Leben von jungen Familien sicherer und einfacher machen. Dieser Award ist eine tolle Anerkennung unserer Leistung.

Maxi-Cosi Coral Kindersitz

Der Soft Carrier kann problemlos wieder in den Kindersitz eingebaut werden - © Maxi-Cosi

Erklären Sie uns das Prinzip des Coral. In welchen Funktionen kann man den Soft Carrier nutzen?

Unser Babysitz Maxi-Cosi Coral reduziert das Tragegewicht um 50%. Der Sitz hat zwei Funktionen: die harte Schale, die im Auto verbleibt, und der Soft Carrier, der einfach herausgenommen werden kann. So bleibt die Sicherheit im Auto erhalten. Darüber hinaus können Eltern ihr Kind im Soft Carrier aber auch einfach und ergonomisch tragen – mit 1,7 kg hat die herausnehmbare Trage die Hälfte des Gewichts eines durchschnittlichen Babysitzes. Wir wissen, dass Eltern täglich den Babysitz außerhalb des Autos gebrauchen. Genau dafür wurde der Maxi-Cosi Coral designt.

Wie sehen Ihre Pläne für 2020 aus? Haben Sie schon neue Ideen in der Pipeline?

Wir haben viele neue Innovationen in unserer Pipeline, gerade im Zusammenhang mit Smart Technology -so zum Beispiel unser e-Safety Sitzkissen für Autokindersitze, das Ende letzten Jahres auf den Markt gekommen ist. Das intelligente Sitzkissen verfügt über einen Chip, der mit einer App verbunden ist. Diese App informiert die Eltern, falls sie ihr Kind einmal im Auto vergessen. All unsere Technologien, Produkte und Services sollen das Leben von Familien einfacher, sicherer und komfortabler machen.

Wie beurteilen Sie generell die Entwicklungen im Segment Kinderwagen und Autokindersitze? Welche Trends erwarten uns in diesem Jahr?

Die großen Trends im Markt sind vorranging zum Thema Smart Mobility zu finden, aber auch Innovationen rund um Convenience und Komfort spielen aktuell eine Rolle.