Trend Forum - marktrelevante Themen

Wie platziert man ein neues Produkt optimal und damit erfolgreich am Markt? Wie kann ich besser sein als der Wettbewerb? Wie stelle ich mich zukünftigen Herausforderungen?

Das Trend Forum bietet interessante und spannende Vorträge zu allen marktrelevanten Themen, Trends, Marktzahlen und Distributionsfragen mit Vertretern aus der Industrie, dem Handel und der Forschung. Das Forum steht Experten als auch Ausstellern zur Verfügung.

Neben den Vorträgen finden im Trend Forum die Preisverleihungen des Innovation Awards, des Kids Design Awards sowie der Consumer Awards aus den verschiedenen Ländern statt.

Referenten 2018

Hannah ist Creative Trend Editor bei Trend Bible, einer führenden Prognose-Agentur, die sich auf Home & Interiors und Kids Lifestyle Trends konzentriert. Hannah ist spezialisiert auf Trends für Baby & Kinder und Geschenke & Glückwünsche. Sie leitet auf kreative Weise die einzigartige Trend Bible's Baby and Kid's Lifestyle Trendpublikation und erstellt maßgeschneiderte Konzepte für globale Marken im Geschenkbereich und berät sie dabei, wie sie durch ansprechendes Design und Konsumentenwissen reagieren sollten.

Nach ihrer Zeit als Illustratorin bei Hallmark Cards kam Hannah im Jahr 2016 zum Trend Bible Team und verbindet ihre Liebe zu Farbe, Druck und Illustration mit starkem Storytelling und kommerziellem Denken, um wertvolle Konzepte für Kunden zu entwickeln.

What's influencing Design for Baby & Kid's in 2019?
20.09.2018 15:00-16:00 Uhr
21.09.2018 11:30-12:30 Uhr

Klaus Neefischer ist seit 20 Jahren bei GfK in verschiedenen Positionen im Bereich POS Panel tätig. Aktuell ist er Marketing Manager für Market Insights, Client Solutions Central Europe.

International Trends on the Baby Care Market
20.09.2018, 12:00-12:30 Uhr

Dr. Angela Busche begann ihre Karriere im Bereich IT-Recht und Datenschutz 2008 als Rechtsanwältin bei Oppenhoff & Partner, bevor sie 2012 in die Konzernzentrale der thyssenkrupp AG nach Essen wechselte. Dort war sie zunächst mehrere Jahre als Senior Legal Counsel im Bereich Datenschutz tätig, u. a. im Zusammenhang mit der konzernweiten IT-Konsolidierung und kartellrechtlichen Compliance-Maßnahmen. Anschließend verantwortete sie ein mehrjähriges globales Projekt zur Optimierung von Konzernleitung, -führung und -kontrolle (Governance) mit. Im Verband der Automobilindustrie war sie an der Entwicklung der Datenschutzprinzipien für vernetzte Fahrzeuge beteiligt.

Dr. Angela Busche berät bei Oppenhoff & Partner schwerpunktmäßig Industrieunternehmen im Bereich der Digitalisierung

Datenschutz-Grundverordnung - Kinderleicht?
20.09.2018 16:30-17:00 Uhr

Fabian Schäfer ist verantwortlich für die internationale Geschäftsentwicklung der Digicom/B810 Group in Italien, einem führenden IT-Entwicklungs- und Fertigungsunternehmen für Konnektivitätsgeräte in globalen Märkten. Schaefer beobachtet aufkommende Technologietrends, Perspektiven und deren Anwendung in unterschiedlichen Lebens- und Arbeitsumgebungen und beteiligt sich an der Markteinführung neuer Produkte, die auf die sich wandelnden Bedürfnisse großer Verbrauchergruppen ausgerichtet sind. Schaefer ist auf hohem Niveau mit relevanten Organisationen und Netzbetreibern in den Fokusbranchen vernetzt, verfolgt Trends und verfolgt Produktchancen wie z.B. zur Verbesserung der Kindersicherheit zu Hause oder auf Reisen.

Tippy - Anti child-abandon solutions for car
21.09.2018 15:00-15:30 Uhr

Axel Dammler ist Geschäftsführer der iconkids & youth international research GmbH in München, Deutschlands größtem Forschungsinstitut für Kinder- und Jugendforschung. Geboren 1965 in Lemgo, studierte er nach dem Abitur Kommunikationswissenschaften in München. Seit 1992 arbeitet er mit jungen Zielgruppen und hat zahlreiche Studien in nationalen und internationalen Konsum- und Medienmärkten durchgeführt. Darüber hinaus ist er als Marktspezialist und Berater tätig, hat drei Bücher veröffentlicht und ist regelmäßiger Referent auf Marketing-Konferenzen in ganz Europa.

Licenses at the gate - how can they boost your sales?
20.09.2018 14:30-15:00 Uhr

Maximilian Gall, Gründer und Geschäftsführer von TargetVideo, hat mehr als 15 Jahre lang im Bereich Digital Content Publishing gearbeitet – unter anderem für TV-Sender wie Sixx von ProSiebenSat.1. Dort war er zuletzt als Head of Digital tätig und verantwortete zudem als COO der Fem Media das Portal fem.com. Vorher hatte er unter anderem verschiedene Positionen bei Hubert Burda Media inne. Co-Gründerin & Creative Director Marie Rechberg hat über ein Jahrzehnt in der internationalen Film- und Fernsehproduktion Erfahrung mit Größen wie Focus Features, Constantin Film und Wiedemann&Berg gesammelt. Ihre 2014 gegründete Digital Content Agentur TargetVideo ist einer der führenden Video- und Content-Publisher in Deutschland und arbeitet mit Medienunternehmen wie ProSiebenSat1 Digital, Funke, Hubert Burda Media oder RTLinteractive und Brands wie Medela, Steiff oder Ergobaby zusammen.

Digital content marketing strategies in the target group of young parents for brands, trade and e-commerce
20.09.2018 - 16:00-16:30 Uhr

Herr Martin Cieslik ist seit Anfang 2013 für die Hohenstein Group u.a. als Head of Marketing & Business Development tätig. In dieser Funktion ist er neben der strategischen Markenführung von Hohenstein auch für die Leitung der Marketing- und Öffentlichkeitsarbeit weltweit verantwortlich. Darüber hinaus ist er als stellvertretender Leiter International Sales gleichsam verantwortlich für internationalen Vertrieb und das Thema Markt- und Wettbewerbsbeobachtung.

Vor seiner Tätigkeit für die Hohenstein Group war Martin Cieslik für einige Zeit als Projektmanager für die BME Benchmark-Services GmbH tätig ein Tochterunternehmen des Bundesverbandes für Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik.

Next generation of product stewardship: The key to confidence
21.09.2018 - 11:00-11:30 Uhr

Alex Hochstrasser ist ein preisgekrönter Schweizer Spielzeugdesigner. Bilibo, sein erstes Spielzeug, wurde 2001 auf den Markt gebracht. Das abstrakte Spielobjekt gilt als eines der innovativsten und vielseitigsten Spielzeuge und wurde in Museumsausstellungen wie dem "Jahrhundert des Kindes" des MoMA gezeigt. Nach zehn Jahren als Designer und Creative Director in der Spielwarenbranche gründete Hochstrasser 2011 zusammen mit seiner Schwester sein eigenes Label MOLUK. Als MOLUK entwickeln und produzieren sie eine wachsende Kollektion von Spielzeug, das mehr als zehn spiel gut® Auszeichnungen erhalten hat und in fast 50 Ländern der Welt verkauft wird.

Less Is More - The Importance of Open-Ended, Gender-Neutral Toys
22.09.2018 - 14:00-14:30 Uhr

Michaella ist stellvertretende Direktorin bei Generation Media und kümmert sich um die Planung und den Einkauf von Kunden-Medienkonten. Michaella ist seit vier Jahren bei der Agentur und betreut Kampagnen für die Spielzeug-, Spiele-, Eltern- und Familienmarken. In dieser Zeit lieferte sie weiterhin qualitativ hochwertige Medienkampagnen fokussierend darauf, dass die Kampagnen so viel Wert wie möglich für die Kunden schaffen. Ihre Spezialgebiete sind TV und Radio sowie Digital Online Planung und Einkauf.

Bei Generation Media hat sich Nuala auf die digitale Online-Planung und -Einkauf spezialisiert und ist zudem der amtierende Parenting Champion. Dies ermöglicht es ihr, über mehrere Konten und eine Reihe von digitalen Medienplattformen hinweg zu arbeiten. Nuala arbeitet in diesem Bereich mit Marktführern in Großbritannien und anderen Ländern zusammen. Mit der sich ständig weiterentwickelnden digitalen Landschaft ermitteln Nuala und das Team ständig Möglichkeiten, digitale Online-Kampagnen zu testen, zu messen und zu verfeinern, um zu sehen, wie die Menschen unterschiedlich auf Anzeigen reagieren.

A mum like me – a segmentation of pre-school mums
22.09.2018, 11:00-11:30 Uhr

Nick Richardson ist Gründer des preisgekrönten Marktforschungsunternehmens The Insights People. Nick hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Art und Weise, wie Marktintelligenz betrieben wird, zu ändern, damit Kunden in Echtzeit fundierte Entscheidungen treffen und Strategien entwickeln können, die auf echten Erkenntnissen beruhen. Ihre Produkte: Parents Insights Umfrage 10.000 Eltern pro Jahr (mehr als 200 jede Woche), Kids Insights mehr als 40.000 Kinder pro Jahr (20.000 in Großbritannien und 20.000 in den USA).

The Super-Informed Parent
21.09.2018, 13:00-13:30 Uhr

The impact of technology on parenting- Does ever-present technology and online resource act as surrogate “Grandparent” for millennial parents?
22.09.2018, 11:30-12:00 Uhr

Ross Hewitt ist Geschäftsführer von Secret Pie und Autor des Buches 'Savvy Social Media'. Ross begann seine digitale Marketing-Karriere 1998 und hatte seinen ersten Ausflug in die Branche als Head of Marketing & E-Commerce für Silver Cross im Jahr 2008. Er gründete Secret Pie im Jahr 2010 und hilft seitdem Schulen und Einzelhändlern, online gefunden und geliebt zu werden.

Content & Brand, Hand in Hand
21.09.2018, 12:30-13:00 Uhr

Smart Social Media Planning
22.09.2018, 12:00-12:30 Uhr

Rui Duarte ist 32 Jahre alt, verheiratet und lebt in Pforzheim und ist in Isny im Allgäu geboren. Nach seinem Studium zum Fahrzeugtechnik Ingenieur, hat er 7 Jahre als Projektleiter bei einem Automobilzulieferer gearbeitet. Seit Mai 2017 ist er Geschäftsführer der Classplash GmbH in Karlsruhe, welche ursprünglich 2013 durch seinen Bruder in Portugal gegründet wurde. Bereits zur Gründung hat er Classplash ehrenamtlich bei vielen Aufgaben unterstützt. Als Geschäftsführer ist er nun für den Ausbau der Vertriebsstrukturen, dem Netzwerkmanagement und der Vermarktung aller Apps zuständig. Seit Juli 2018 hat er ebenfalls ehrenamtlich einen Vorstandsposten bei der gemeinnützen AG Fairantwortung gAG übernommen. Hier ist er für den Neuaufbau der Stiftung verantwortlich, sowie für das Netzwerkmanagement der Unternehmensmitglieder zuständig.

The next level of innovative educational Apps for young children and kids
20.09.2018, 14:00-14:30 Uhr

Alena Mintz ist Chefredakteurin der russischen Zeitschrift für zukünftige Eltern "RODI.RU". Sie ist Geburtshelferin, Gynäkologin und Wissenschaftlerin. Sie wurde in den USA und in Israel ausgebildet. Sie ist die Autorin des beliebten Instagram-Blogs über Frauengesundheit @alena.mintz mit mehr als 300.000 Lesern, Influencern. Sie spricht fließend Englisch.

Russian market of goods for children and mothers - expert’s view
22.09.2018, 13:00-13:30 Uhr

Seit über neun Jahren im Bereich Design tätig, hat Emma ein unvergleichliches Engagement für die Branche. Ihre Aufgabe bei Phoenix Wharf umfasst den gesamten Designprozess einschließlich der intelligenten Konzeption mit dem Fokus auf immersive Erfahrung und Kundenzufriedenheit. Emma verfügt über umfangreiche Erfahrung in den Bereichen Einzelhandel, Markenumfeld und POS-Design für weltweit bekannte Marken (Armani, Diesel und Geox) und bringt eine einzigartige visuelle Darstellung in ihre Arbeit ein. Ihr Ansatz erkennt auch die Wichtigkeit des Publikums und der Sichtweise der Verbraucher, um ein durchdachtes, maßgeschneidertes Ergebnis für jedes Projekt, das sie durchführt, zu gewährleisten.

Liquid retatil: How brands can meet unpredictable, ever- changing consumer needs and behaviours
20.09.2018, 13:30-14:00 Uhr

Seit Juli 2017 ist Karl Wehner Managing Director für Deutschland, Österreich, Schweiz, Türkei und Osteuropa bei der Alibaba Group.

Er unterstützt Partner in den wichtigsten europäischen Märkten beim Zugang zu dem Alibaba Ökosystem und hat über 15 Jahre Erfahrung im Bereich E-Commerce.

Karl begann seine Karriere im Online-Handel bei Amazon Deutschland im Jahr 1999. Dort führte er den Amazon Marketplace in Deutschland ein und verantwortete den Launch der Amazon-Kreditkarte.

Vor seinem Engagement bei Alibaba baute er erfolgreich einen Marktplatz für Drittanbieter bei Takealot.com in Kapstadt auf, der heute größten E-Commerce Plattform Südafrikas.

Alibabas's New Retail: Enabling tomorrow's trade
21.09.2018, 14:30-15:00 Uhr

Ellie begann ihre Karriere als Lead Counselor für das Fairfax County Public School System in Virginia. Später wurde sie als Direktorin von 3 Sonderschulen in New York eingestellt - ein Job, der ihr auch heute noch am Herzen liegt, denn sie sah täglich die Auswirkungen der Schaffung eines kindgerechten Systems.

Ein Abenteuer stand bevor, als Ellie ihre Koffer packte und international umzog, wo sie als Direktorin für Marketing und Entwicklung für eine Top-Destinationsstadt in die Geschäftswelt wechselte. Hier leitete sie das Rebranding und die Entwicklung für alle Marketingaktivitäten, strategische Partnerschaften, die Umsetzung der digitalen Strategie und vieles mehr. Ellie wurde dann Direktorin für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit bei einer Webplattform, die Solarenergie zugänglich und übertragbar machte. Dann.....Ellie wurde schwanger und die Arbeit trat in den Hintergrund, um ihren Sohn großzuziehen.

Während eines verlängerten Mutterschaftsurlaubs wurde sie Testerin für nanobébé, ein neues Unternehmen, das sich für die Bereitstellung innovativer Babynahrung stark machte. Ellie verliebte sich sofort in die Produktlinie und entdeckte zufällig, dass das Unternehmen einen Marketingdirektor suchte. Sie wurde für diese Position eingestellt. "Ehrlich gesagt, arbeite ich mit dem erstaunlichsten und engagiertesten Team zusammen, das entschlossen ist, den Familien das Beste zu bieten. Die Firmenphilosophie ist familienorientiert, und mit meinem eigenen Kind ist das alles!"

Introducing the First Breast Milk
22.09.2018, 13:30-14:00 Uhr

Seit 2016 ist Ron van de Wiel Mitgründer der Firma Palais de l'eau. 2019 wird er das nachhaltigste Babyhandtuch der Welt präsentieren.

Turning Textile Waste into high-end Baby Products
21.09.2018, 14:00-14:30 Uhr
22.09.2018, 12:30-13:00 Uhr

Alexander Haunhorst ist 1986 in Bonn geboren. Im Alter von 19 Jahren gründete er den IT-Service whitesheep-it Web-und Softwareentwicklung. 2017 begann er mit der Entwicklung von „flippo one“. Ein Multifunktions-Hochstuhl mit werkzeugfreiem Aufbau. 2018 gründete er die Flippo Kids GmbH zur Markteinführung des „flippo one“. Weitere Entwicklungen von multifunktionalen und steckbaren Möbeln und Produkten für Kinder im Alter von 10 Monaten bis 10 Jahren sind bei der Flippo Kids GmbH in der Entwicklung.

Children's Furniture without Tools
21.09.2018, 13:30-14:00 Uhr

Christian Prill ist Partner für Markenstrategien bei Factor. Er entwickelt strategisch fundierte Markenaktivierungen. Er ist Fachautor zu Markenthemen und veröffentlicht seine Artikel regelmäßig in Fachmedien. Außerdem hält er Vorträge über Marken in verschiedenen Ländern. Er vertritt den Deutschen Designer Club als Direktor Hamburg.

Customer Journey: Empowering the hearts of your customers
22.09.2018, 15:30-16:00 Uhr

Expertin für das Wissen über Kinder und Familien, die bei AIJU, dem Technologischen Institut für Kinderprodukte und Freizeit in Spanien, einen Schwerpunkt auf den Menschen legen. Sie berät Spielwaren- und Kinderbetreuungsunternehmen bei der Erkenntnisgewinnung und Trendsuche, sowie bei der Produkt- und Kommunikationsentwicklung. Sie ist eine Designerin, die sich leidenschaftlich für die Betreuung und das Erforschen neuer und inspirierender Wege zur Bewältigung von Herausforderungen im Kinderbereich einsetzt.

How understanding parenting styles enables us to define the future of childcare products and strategies that families want
20.09.2018, 12:30-13:00 Uhr

Oliver Lüdtke ist Marketingleiter in der europäischen Niederlassung von Kornit Digital in Düsseldorf. Gemeinsam mit seinem Team macht er das Konzept des digitalen Textildrucks im Markt bekannt, berät potentielle Kunden und organisiert Kornits Event- und Messeteilnahmen. Oliver Lüdtke ist Diplom-Ingenieur für Druckereitechnik; seine beruflichen Stationen umfassen Heidelberger Druckmaschinen, die Best GmbH und Electronics for Imaging (EFI). Er begleitet schon sein ganzes Berufsleben lang den Wandel vom analogen zum digitalen Druck in verschiedenen Marktsegmenten. Anbietern von Textilien räumt er besonders große Chancen ein, von dieser Entwicklung zu profitieren. In seinem Vortrag erklärt er, warum.

Digital Textile Printing - New Business Opportunities
22.09.2018, 14:30-15:00 Uhr

Antoine Cardoso: Mitgründer und Geschäftsführer
Antoine studierte am Imperial College London Wirtschaft. Er arbeitete als Finanzanalyst bei PwC und als Junior Associate bei Arsene Taxand, einer Anwaltskanzlei im Bereich Steuern.

Dino Jaegle: Mitgründer und COO
Dino studierte Betriebswirtschaft und Recht der neuen Technologien in Berkeley. Er arbeitete als Anwalt, bevor er als Betriebsleiter für die First Class Action Website in Frankreich arbeitete.
Gemeinsam gründeten sie WeMoms, das erste soziale Netzwerk für junge und zukünftige Mütter in Europa und Südamerika. Die 2014 gestartete App konnte hochkarätige Investoren wie Xavier Niel (Iliad-Free), Jean-David Blanc (Allocine) und Oliver Samwer (Rocket Internet) überzeugen. Die App gilt als "Facebook für Mütter" und umfasst derzeit eine Community von 1,2 Millionen Nutzern, die 150 000 Nachrichten pro Tag und 4,2 Millionen Ratschläge pro Monat teilen. Im Rahmen der "App and Digital Life Trophee", die im Juni 2018 in Paris stattfand, wurde sie kürzlich mit dem Preis "Bestes Soziales Netzwerk" ausgezeichnet.

How important are communities for Digital Moms?
22.09.2018, 15:00-15:30 Uhr